, Casanova Mauro

Massnahmen ab dem 6. Juni 2020

Ab dem 6. Juni gibt es weitere Lockerungen. Die Schutzkonzepte wurden angepasst... Bitte hier klicken für mehr Infos.

Ab dem 6. Juni 2020 gelten teilweise neue Regelungen. Der Bogenschützen-Club Chur hält sich an die Schutzkonzepte von SwissArchery (abrufbar unter https://www.swissarchery.org/documents.php?lang=de), SwissOlymic und dem BAG. Das Schutzkonzept für den Trainingsbetrieb wurde angepasst. Es wurde allen Mitgliedern per Mail zugestellt und kann auch hier abgerufen werden:

Schutzkonzept des Bogenschützen-Club Chur für den Trainingsbetrieb (Version vom 6.6.20)

Die wichtigsten Punkte sind:

  • Nur symptomfrei ins Training
  • Abstand halten
  • Gründlich Hände waschen
  • Präsenzlisten führen bei jedem Training (via doodle)
  • Mauro Casanova ist der Corona-Beauftragte des Vereins

Hält jemand die Regeln nicht ein, kann einzelnen Personen, Gruppen oder allen Mitgliedern das Training verboten werden.

Neu sind auch Veranstaltungen wieder erlaubt. Für Events und Schnuppertrainings gilt das Schutzkonzept für Veranstaltungen:

Schutzkonzept des Bogenschützen-Club Chur für Veranstaltungen (Version vom 6.6.20)